• en
  • fr
  • de
  • es
  • zh-hans
Coficab

UNSERE COFICAB-HELDEN IN GUARDA RETTEN COF PT VOR EINEM VERHEERENDEM FLÄCHENBRAND

Unsere Belegschaft in Guarda bekämpft einen verheerenden Flächenbrand mit wenig Hilfe von der örtlichen Feuerwehr.

24. August 2017, Guarda (Portugal) – Unsere unglaublich tapfere Belegschaft war die erste Verteidigungslinie von COF PT gegen einen verheerenden Flächenbrand, der sehr nahe an unsere Produktionsstätte heran kam.

Während die örtliche Feuerwehr damit beschäftigt war, das nahe gelegene Dorf vor dem Feuer zu retten, nahm die Coficab-Belegschaft die Dinge in die Hand und schützte selbstständig ihre Anlage mit Hilfe von lediglich 4 Feuerwehrleuten. Mehr als 100 Coficab-Angestellte riskierten ihre Sicherheit, um die Flammen von COF PT fernzuhalten.

 

Doch unsere Kolleginnen und Kollegen gingen noch darüber hinaus. Nachdem sie dafür gesorgt hatten, dass die Anlage sicher war, halfen sie der örtlichen Gemeinde, indem sie zwei Häuser in der Nähe des Werks vor dem Flammenmeer bewahrten. Wir werden uns stets an ihren Mut erinnern, als leuchtendes Beispiel für Wohlwollen, Teamgeist und Engagement über alle Erwartungen hinaus.

 

Portugal litt in diesem Sommer unter einer starken Hitzewelle, die zu mehreren Flächenbränden und Feuerstürmen mit beachtlichen Schäden im ganzen Land führte, darunter vier tödliche Flächenbrände im Zentrum Portugals. Wir trauern mit unserer tapferen Belegschaft und dem Land Portugal um diese Verluste und hoffen, dass nun bessere Zeiten folgen. Wir sind auch sehr dankbar dafür, dass der Brand in der Nähe von COF PT keinerlei materielle Schäden angerichtet hat und auch keine Menschenleben gefordert hat.

Wir sind mit Herz und Gedanken bei unseren tapferen Freundinnen und Freunden von COF PT, die wissen, dass sie die Folgen dieser Tragödie noch auf Jahre hinaus spüren werden. Mögen diese Worte von Joao Cardoso Trost spenden: „Das Grüne wird zurückkehren.“