• en
  • fr
  • de
  • es
  • zh-hans
Coficab

ELLOUMI-Gruppe

ELLOUMI-GRUPPE

COFICAB ist Mitglied der ELLOUMI-Gruppe, die 1946 von Herrn Taoufik Elloumi in Tunesien gegründet wurde. Die ELLOUMI-Gruppe ist die größte Industrie- und Exportgruppe in Tunesien. Sie ist auf eine Vielzahl von Dienstleistungen und Produkten spezialisiert, darunter Automobil-, Energie- und Telekommunikationsleitungen, Kabelbäume, Agrarindustrie, Immobilien, Stadtplanung, Einzelhandel, Haushaltsgeräte sowie Consulting. Die ELLOUMI-Gruppe umfasst 30 Tochtergesellschaften weltweit und beschäftigt über 10.000 Personen.

 

HOMMAGE AN HERRN MOHAMED TAOUFIK ELLOUMI

 

DER VERSTORBENE GRÜNDER UND PRÄSIDENT DER ELLOUMI-GRUPPE

Herr Elloumi (April 1921 - März 2005) gründete die führende Industrie- und Exportgruppe in Tunesien. Er schuf die Grundlage für die DNA der Gruppe, die aus den Werten besteht, die seine Person und seinen außergewöhnlichen Weg kennzeichneten: Respekt, Gleichheit, Integrität, Verantwortungsbewusstsein, Entsagung während der Arbeit und beharrliche Anstrengung.

 

„[…] (Mohamed Taoufik Elloumi) lebte ein Leben voller beispiellosem Engagement. Er erreichte die Spitze unternehmerischen Gebens und trat nie zurück. Er wusste, wie er sich auf unbestimmte Zeit auf dem Podium behaupten konnte. Mohamed Taoufik Elloumi war einer der Pioniere, die eine glorreiche Seite in der Geschichte der Industrialisierung des Landes geschrieben haben.

Er verschob die Grenzen des Möglichen immer weiter und schöpfte Antrieb aus seinen Überzeugungen sowie seiner avantgardistischen Vision. Schon sehr früh war er vorbereitet, Manager zu werden, noch bevor er seine visionäre Qualität offenbarte. Er wurde von einem unglaublichen Entwicklungsdrang getrieben, einem Durst, der nur Unternehmern eigen ist.

 

Er legte eine Energie an den Tag, die nicht auf einen kleinen, seinen Ambitionen nicht gerecht werdenden Produktionsraum beschränkt werden konnte. Trotzdem schaffte er es, diese Energie ruhig und gelassen einzusetzen. Er strahlte eine Art ruhige Kraft und Zuversicht aus, die Bewunderung und Respekt hervorrief. Mohamed Taoufik Elloumi ging es mehr um Taten und weniger um Worte.

[…] Seine Neigung zu Diskretion, Bescheidenheit, Verleugnung und Freundschaft war grenzenlos. Er verlor niemals seine Werte aus den Augen. Er spielte eine große Rolle im tunesischen Industrialisierungsabenteuer seit der Unabhängigkeit des Landes. Er vertraute auf seine Intuition und sein Glück, wobei er gleichzeitig unglaublich methodisch und organisiert war. Jeder wusste, wie anspruchsvoll er war. Einige mögen sogar sagen, dass er kompromisslos war, wenn es um die Disziplingrenzen ging, die er zu setzen verstand, ohne Gewalt oder Drohungen anwenden zu müssen. Er hatte genug Autorität, um sie nicht ausüben zu müssen.“

 

L’Economiste Maghrébin vom 13. April bis 27. April 2005